Q

Meine Speicheroptionen im Dateimenü sind weg!


A

PortraitPro Studio oder Studio Max Editionen können im normalen oder Plug-In-Modus laufen. Im Plug-In-Modus sind alle Menü-Optionen ausser "Speichern und Schließen" entfernt wurden. Auch die Farbprofile sind hier deaktiviert.

PortraitPro ist so eingestellt, dass es in den Plug-In-Modus geht, sobald ein Bild über die Befehlsleiste geladen wird. Zum Beispiel, wenn Sie die Software über ein anderes Programm laufen lassen, wie zum Beispiel Lightroom. PortraitPro arbeitet dann als Plug-In mit dem Bild, das in Lightroom geladen wurde. Instruktionen zum Einstellen.

Wenn Sie nicht möchten, dass PortraitPro automatisch in den Plug-In-Modus geht, entfernen Sie das Häkchen aus der Box für den automatischen Plug-In-Modus. Diese Option kann in den Einstellungen für Windows gefunden werden oder, für Macs, unter Präferenzen.

Der Plug-In-Modus kann durch die Option /p(-p auf Mac) eingeschaltet werden und durch /P (-P auf Mac) ausgeschaltet werden. Wenn PortraitPro als Photoshop-Plug-In genutzt wird, wird die Option /p automatisch genutzt, sodass das Plug-In immer angewendet werden kann.

Ist Ihre Frage hier nicht aufgeführt, fordern Sie ein Support-Ticket an damit Ihre Frage an unser Support-Team weitergeleitet werden kann.

Zurück