Portrait Professional v5 und frühere Versionen brauchen eine Verbidung zu unserem Server, um Bilder bearbeiten zu können. Ein kleiner, aber wesentlicher Teil der Bearbeitung wird auf dem Server vorgenommen, um vor Raubkopien geschützt zu sein. Sollten Sie eine Firewall installiert haben, könnte diese Portrait Professional vom einwandfreien Arbeiten abhalten.

Damit Portrait Professional ordnungsgemäß ausgeführt werden kann, muss die Anwendung über den Standard-HTTP-Port 80 auf das Internet zugreifen können.

Möglicherweise benötigt Ihre Firewall Einstellungen dazu, welche Domains eine Anwendung nutzen darf. Portrait Professional v5 und früher brauchen folgende Domains:

http://www.portraitprofessional.com/
http://bprocessor.anthropics.com/

Nachfolgend finden Sie weitere Informationen zu einigen der am häufigsten verwendeten Firewalls.

Microsoft Windows XP Firewall

Diese Firewall verhindert die Ausführung von Portrait Professional nicht.

ZoneAlarm Firewall

Wenn Portrait Professional versucht, eine Verbindung zu unserem Server herzustellen, sollte eine Meldung wie die folgende von ZoneAlarm angezeigt werden:
"Portrait Professional versucht, eine Verbindung zum Internet herzustellen".
Wählen Sie die Option, um den Internetzugriff zuzulassen und aktivieren Sie die Option "Diese Einstellung speichern".

Wenn das Pop-Up-Fenster nicht angezeigt wird, dann haben Sie u. U. vorab festgelegt, dass Meldungen dieser Art nicht angezeigt werden sollen. Befolgen Sie in diesem Fall diese Anweisungen:

  1. Doppelklicken Sie auf das ZoneAlarm-Symbol in der rechten unteren Ecke des Bildschirms. Oder klicken Sie auf "Programmdateien" "ZoneAlarm" und dann "ZoneAlarm Sicherheit".
  2. Klicken Sie links auf "Programmsteuerung", um eine Liste der auf Ihrem Computer installierten Programme anzuzeigen.
  3. Gehen Sie in der Liste zu "Portrait Professional". Neben diesem Eintrag sollten vier X-Symbole oder Häkchen angezeigt werden.
  4. Klicken Sie auf das zweite Symbol und wählen Sie "Zulassen".

Dadurch kann Portrait Professional eine Verbindung zum Internet herstellen. Sie können dann ZoneAlarm schließen und Portrait Professional kann auf das Internet zugreifen.

iSafer-Firewall

Aktivieren Sie Port 80 für alle Anwendungen oder gewähren Sie Portrait Professional nach Aufforderung den erforderlichen Internetzugriff.